Posts

SMART HABITAT: Neue Lösungsansätze für den zukünftigen Lebensraum

SMART HABITAT ist ein Thema, das im Zeichen von Globalisierung und Digitalisierung an Bedeutung gewinnt – schneller und umfassender als von vielen jemals gedacht. Digitale Lebensräume gibt es bereits in einigen Städten, bekannt als Smart Cities. Doch auch ländliche Kommunen und ganze Regionen befassen sich mit den Megatrends. Aus diesem Grund organisieren wir von Startup Germany zusammen mit dem BioInnovationsZentrum Dresden am 7. und 8. November 2017 die Konferenz „SMART HABITAT – Dresdner Konferenz zum intelligenten Lebensraum von morgen“.

Die Digitalisierung ist in vielerlei Hinsicht disruptiv. Wir müssen uns an die neuen Gegebenheiten, die oft genug riesige Chancen in sich bergen, anpassen. Da die Veränderungen bereits in vollem Gang sind, sind vor allem die im Prozess involvierten Menschen gefragt. Auch und vor allem bei der Konferenz SMART HABITAT. Daher bringen wir aus diesem Grund im November Fachleute aller Ressorts zusammen und lassen vor allem Best Practice-Beispiele für sich sprechen.

Noch erscheinen die digitalen Technologien oftmals unverständlich. Politik und Wirtschaft sprechen allgemein von „der“ Digitalisierung, ohne selbst den Begriff exakt definieren und mit Leben füllen zu können. Doch als reines Buzzword hilft Digitalisierung niemand. An dieser Stelle möchten die Organisatoren der Konferenz durch Praktiker und Best-Practice-Bespiele zeigen, was durch die digitalen Veränderungen möglich ist.

Der Anspruch. Weit mehr als ein Treffen mit Vorträgen – das Netzwerk zählt. 

Markus Schranner: „Die beiden Tage im November sind nicht nur die Auftaktveranstaltung, sondern symptomatisch für den Gedanken von Smart Cities. Die Vorträge schaffen eine gemeinsame Basis, sind aber kein Selbstzweck. Unser Anspruch mit jeder Konferenz ist es, einen echten Mehrwert zu schaffen. Das eigentliche Ziel ist der Aufbau des Netzwerks.“

Unter Gleichgesinnten entsteht oft eine besondere Energie, Lösungsorientierung ist einer der gemeinsamen Nenner der Konferenzteilnehmer. So unterschiedlich die Fachgebiete und Ansätze auch sein mögen – am Ende steht stets der Austausch und die praktische Umsetzung gefundener Wege im Vordergrund. Der Fokus liegt explizit nicht auf einem bestimmten Thema oder einer Branche, da dies oft die Augen für neue Lösungen verschließt. Die Konferenz als auch der Verein Startup Germany nutzen Konzepte und Technologien, die Innovationen methodisch und didaktisch fördern. Instrumente wie Deep Learning sowie andere Maschinenlernverfahren, Big Data und Datenanalyse allgemein, Virtual Reality und vieles kommen zum Einsatz. Erfahrungsgemäß entwickeln sich die innovativsten Lösungen, wenn Personen aus verschiedensten Fachbereichen offen austauschen. Hier ist Startup Germany e.V. dank Umsetzungserfahrung sowie Expertise im Eventmanagement der perfekte Ansprechpartner.

Der Ausblick. Ein zukünftiger digitaler Lebensraum mit gesellschaftlicher Verantwortung.

Kreativität und Innovationen finden in der komplexen Welt von heute wenig Raum. Menschen sind zu sehr in täglichem Trott und Vorschriften seitens des Gesetzgebers verhaftet. Digitalisierung kann hier eine Lösung sein, denn IT trägt zur Vereinfachung administrativer Aufgaben bei.

Vorschriften und Zwänge regulieren den Alltag vieler. Diese Regulierungen mögen Korruption verhindern, Kosten für gesellschaftliche Aufgaben reduzieren und auch an anderer Stelle ihre Berechtigung haben. Doch gerade schwächere Mitglieder der Gesellschaft fühlen sich an dieser Stelle oft überfordert. Wer finanziell besser ausgestattet ist, investiert hohe Summen in Helfer. Das ist nicht nötig, wenn sich die Gesellschaft, Politik und Verwaltung auf Prozesse einigt und diese mit Hilfe der IT umsetzt. Auf diese Weise werden nötige administrative Aufgaben vereinfacht und automatisiert. Weniger Verwaltung und mehr Raum für Kreativität und Innovationen.

Wir hoffen in diesem Zusammenhang auf den Aufbruch in eine neue Gründerzeit. Die Konferenz SMART HABITAT möchte dazu einen Beitrag leisten.

Anmeldungen sind nun möglich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten um Registrierung auf der Veranstaltungswebseite unter https://techrally.org/smart-habitat-dd-2017/#ticket